Das Data Harmonisation Panel wurde im Jahr 2011 im ZGDV als Ergebnis des Europäischen Integrierten Projektes HUMBOLDT etabliert. Das Hauptziel des Panel ist ein Kommunikationsforum anzubieten, das den Wissenstransfer in der internationalen Gemeinschaft zum Thema Datenharmonisierung im Allgemeinen und Harmonisierung von Geodaten im Besonderen unterstützt. Das Panel wird vor allem die weitere Entwicklung, Verbreitung und Verwertung des HUMBOLDT Frameworks unterstützen, das als Open Source Software verfügbar ist. Das Panel wird in enger Kooperation mit dem InGeoForum arbeiten und gemeinsam werden die existierenden Netzwerke und Kommunikationskanäle genutzt. Weiterführende Informationen unter:

 

www.dhpanel.eu