• erprobte, neutrale Plattform für den Austausch von Wissenschaft, Wirtschaft und anderen Institutionen.

  • wissenschaftlicher Background (Kompetenz über Universitäten, Fraunhofer…)

  • vorhandene Strukturen (Verwaltung, Nutzung von Räumlichkeiten)

  • Jeder kann sich unkompliziert einbringen.

  • Gemeinnützigkeit (Rechtsform: eingetragener Verein)

  • kein Gründungsaufwand, keine Haftung für Mitglieder

  • Effizienz durch gerechte Kostenverteilung

AlumniAlumni-Forum