• Newsletter

  • 1
zur Startseite des Newsletters Archiv

Auftakt Forum NGDLE

Viel Interesse am neuen Lernen

Nachdem bereits vor mehr als einem Jahr die ersten Überlegungen dazu gesponnen wurden, war es am 27. Oktober 2021 soweit. Der Auftaktworkshop zum Forum Next Generation Digital Learning Environments (NGDLE) fand digital statt und begrüßte Teilnehmer:innen aus unterschiedlichen Bereichen.
Fazit: Das Interesse an der Realisierung an NGDLE ist groß und die Gründung des Forums angepeilt.

Zurzeit befinden wir uns in der Transformation hin zum digitalen Lernen. Der Übergang benötigt Zeit. Noch herrschen die gängigen Lernformen vor, doch mehr und mehr halten hybride Elemente Einzug in die Bildung. Der Change-Prozess findet nur dann breite Akzeptanz, wenn es in kleinen, „verdaubaren“ Schritten funktioniert. Schließlich stehen wir vor einem Paradigmenwechsel, der den Lernenden zunehmend in den Mittelpunkt rückt.

Das Forum, dass im Januar zu einer konstituierenden Sitzung zusammenkommen will, möchte diesen Prozess unterstützen. Entscheidend hierbei ist die eingesetzte Technologie. Ein „one size fits all“ funktioniert nicht. Auch LMS-Systeme haben sich quasi überholt, diese eher verwalten. Ziel ist es daher, ein modaleres und flexibles Lern-Ökosystem aufzubauen. Neben Empfehlungen sollen auch Ansätze für eine Referenzarchitektur entstehen.

Eine Herausforderung werden die unterschiedlichen Bedürfnisse der Teilnehmer. Konzerne wie Volkswagen, Lufthansa, Müller Milch oder Thyssen Krupp Marine-Systems haben sicherlich andere Herausforderungen an die digitale Bildung wie mittelständische Unternehmen, etwa die Teilnehmer Szenaris, benntec oder Enterra, sowie Institutionen wie das Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft, das Berufsbildungswerk Südhessen oder der Arbeitgeberverband Nordmetall.

Mehr Informationen zum Forum: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

weitere Beiträge dieser Ausgabe:

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:


Zentrum für Foren in der grafischen Datenverarbeitung e. V.
Fraunhoferstr. 5
64283 Darmstadt
Deutschland
Tel  +49 6151 155-120
E-Mail: info@zgdv.de