• Newsletter

  • 1
zur Startseite des Newsletters Archiv

Forum 3Dmaritim

Wiederbelebung erfolgreich

In den letzten zwei Jahren lag das Forum 3Dmaritim fast vollständig brach. Die Pandemie hat zu einer Rückführung der Aktivitäten geführt. Das Thema aber hat sich nicht überholt. Im Gegenteil. Dem Engagement von Geschäftsführer Ingo Staack ist die erfolgreiche Wiederbelebung zu verdanken. Auf der Mitgliederversammlung am 7. Dezember 2021 gab es dazu das eindeutige Commitment.

„In der Vergangenheit haben wir schon viel erreicht“ so Ingo Staack, der im Hauptberuf Innovationsmanager bei ThyssenKrupp Marine Systems ist. Auch Co-Geschäftsführer, Prof. Uwe von Lukas vom Fraunhofer-Institut für graphische Datenverarbeitung in Rostock, freut sich über die Reaktivierung: „Es gibt so viele Themen, die auf uns warten und die im Forum bearbeitet werden können.“ Eines dieser Themen ist der „digitale Zwilling“. Hier kristallisiert sich der Fokusbereich Wartung heraus.

Das trotz Corona 2020 gestartete Verbundprojekt DiGoCheck kommt voran. Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik, die SKM Informatik GmbH und die thyssenkrupp Marine Systems GmbH arbeiten hierbei zusammen, um den komplexen Montageprozess im Schiffsbau zu optimieren.

Weitere Themen der Mitgliederversammlung waren die Zusammenarbeit mit dem Maritimen 3D Netzwerk (MN3D), die Kooperation mit dem Arbeitgeberverband Nordmetall oder das neue Forum im ZGDV zum Thema Next Generation Digital Learning Environments, woran aus dem Mitgliederkreis Interesse bekundet wurde. Auch die aktuelle Lage des ZGDV und dessen Aktionen in diesem Jahr waren Thema des Treffens.

Um die Wiederbelebung des Forums mit Taten zu untermauern, sind für das kommenden unter anderen diese Aktionen geplant:

  • Ausbau der Zusammenarbeit mit Nordmetall?
  • Fortführung „Workshop Digital Twin“
  • Etablierung eines Innovationsworkshops mit wechselnden Fokusthemen (Mitgliedervotum, Trends)
  • Überarbeitung der Website
  • Evaluierung der Erwartungen der Mitglieder

Weitere Informationen zum Forum 3Dmaritim und zur Mitgliederversammlung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

weitere Beiträge dieser Ausgabe:

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:


Zentrum für Foren in der grafischen Datenverarbeitung e. V.
Fraunhoferstr. 5
64283 Darmstadt
Deutschland
Tel  +49 6151 155-120
E-Mail: info@zgdv.de