• Newsletter

  • 1
zur Startseite des Newsletters Archiv

Liebe Mitglieder*Innen,

die schlechten Nachrichten reißen nicht ab. Der Krieg im Osten Europas beschäftigt uns alle. Militärische Auseinandersetzungen haben immer vor allem die Menschen als Verlierer und sind durch nichts zu rechtfertigen, vor allem nicht durch geo- und machtpolitische Interessen. Wir hoffen zum einen, dass der Konflikt bald vorbei ist.

Zum anderen sehnen wir ein Ende der Pandemie herbei, damit wieder ein „normales“ leben möglich ist. Gerade für eine Institution, die den persönlichen Austausch fördert, ist das immanent wichtig. Wir sind zuversichtlich und berichten heute wieder davon, was trotz Einschränkungen in den einzelnen Foren ansteht. Auch die verschobene Gründung des neuen Forums NGDLE lässt uns nicht verzagen, sondern kreative Wege für die Zukunft vorantreiben.

So haben wir hoffentlich wieder einen spannenden Newsletter für Sie zusammengestellt. Viel Spaß beim Lesen.

Bleiben Sie gesund und vor allem zuversichtlich!

Der Vorstand

 

 

Themen dieser Ausgabe:

Eindeutiges Votum

In den letzten Jahren, überwiegend Corona bedingt, lag die Arbeit im Forum 3Dmaritim brach. Mit dem Projekt „Digitaler Zwilling“ aber, keimten im vergangenen Jahr die Aktivitäten wieder auf. Nun hat Geschäftsführer Ingo Staack die Mitglieder zu einer Abstimmung aufgerufen, ob das Forum bestehen bleiben soll oder nicht. Das Ergebnis dieser Befragung viel eindeutig und positiv aus.

Gründung verschoben

Die Zustimmung für das Thema Next Generation Digital Learning Environments (NGDLE) war groß, sowohl beim Auftakt als auch in der konstituierenden Sitzung. Allerdings herrscht durch die unruhigen Zeiten derzeit eine große Zurückhaltung, einem Netzwerk in form eines Forums beizutreten. Der Vorstand des ZGDV hat daher die Gründung vorerst zurückgestellt. Mit einem neuen Konzept soll dies in Kürze aber geschehen.

Spannende Events mit erweiterter Geschäftsführung

Noch ist die pandemische Situation nicht überwunden. Zuletzt führte sie dazu, dass die geplante Veranstaltung „Innere Sicherheit“ verschoben wurde. „Das hält uns aber nicht davon ab, für das Jahr wieder ein spannendes Programm umzusetzen“, so Stefan Göbel. Mit Prof. Dorota Iwaszczuk erhält der Geschäftsführer des Forums ab 1. April 2022 profunde Unterstützung.

Smarte 3D-Lösungen für die digitale Arbeitswelt

Aktuell verschmelzen die reale und die virtuelle Welt zunehmend miteinander. Neue digitale Technologien in bestehende Prozesse zu integrieren und damit Wertschöpfungsketten und Produkte zu erweitern, stellt Unternehmen vor anspruchsvolle Herausforderungen. Industrie- und Bauunternehmen unterstützt die S.K.M. Informatik GmbH bei der Einführung von neuen Technologien in einer immer digitaler und mobiler werdenden Arbeitswelt. Geschäftsführer Andreas Schroeder beschreibt, welche besonderen CAD/CAM/XR-Synergien das IT-Systemhaus verfolgt.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:


Zentrum für Foren in der grafischen Datenverarbeitung e. V.
Fraunhoferstr. 5
64283 Darmstadt
Deutschland
Tel  +49 6151 155-120
E-Mail: info@zgdv.de